Aktuelles

Ergebnisse der Pendleranalyse

Das Büro PROZIV Verkehrs- und Regionalplaner GmbH & Co. KG erarbeitete eine „Vergleichende Analyse der Pendlerverflechtungen und der Arbeitsplatzverteilung in der Region Oderland-Spree“.

Markenbildungsprozess der Regionalmarke ODERLAND-SPREE mit Annett Sonnenberg als neuer Regional- und Projektmanagerin gestartet

Die Regionale Planungsgemeinschaft Oderland-Spree hat mit Annett Sonnenberg seit Februar 2022 eine neue Mitarbeiterin im Team.

Sachlicher Teilplan "Windenergienutzung" unwirksam

Mit Urteilen vom 30 . September 2021 hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg den Regionalplan Oderland-Spree, Sachlicher Teilplan „Windenergienutzung“ für unwirksam erklärt (Az .: OVG 10 A 9 .18, OVG 10 A 17 .19, OVG 10 A 20 .19, OVG 10 A 22 .19) .

Sachlicher Teilregionalplan "Regionale Raumstruktur und Grundfunktionale Schwerpunkte" in Kraft getreten

Die beschlossene Satzung wurde am 13.09.2021 von der Gemeinsamen Landesplanungs- abteilung genehmigt. Mit der Bekanntmachung der Genehmigung am 27.10.2021 im Amtsblatt für Brandenburg (Abl. 42, Seite 812f.) hat der Plan Rechtskraft erlangt.