Herzlich Willkommen in der Region Oderland-Spree

Herzlich Willkommen in der Region Oderland-Spree

Die Regionalplanung in Oderland-Spree versteht sich seit Beginn ihrer Tätigkeit als Bestandteil einer regionalen Strukturpolitik.

» Über die Planungsgemeinschaft

Aktuelles

Ergebnisse der Pendleranalyse

Das Büro PROZIV Verkehrs- und Regionalplaner GmbH & Co. KG erarbeitete eine „Vergleichende Analyse der Pendlerverflechtungen und der Arbeitsplatzverteilung in der Region Oderland-Spree“.

Markenbildungsprozess der Regionalmarke ODERLAND-SPREE mit Annett Sonnenberg als neuer Regional- und Projektmanagerin gestartet

Die Regionale Planungsgemeinschaft Oderland-Spree hat mit Annett Sonnenberg seit Februar 2022 eine neue Mitarbeiterin im Team.

Sachlicher Teilplan "Windenergienutzung" unwirksam

Mit Urteilen vom 30 . September 2021 hat das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg den Regionalplan Oderland-Spree, Sachlicher Teilplan „Windenergienutzung“ für unwirksam erklärt (Az .: OVG 10 A 9 .18, OVG 10 A 17 .19, OVG 10 A 20 .19, OVG 10 A 22 .19) .

Sachlicher Teilregionalplan "Regionale Raumstruktur und Grundfunktionale Schwerpunkte" in Kraft getreten

Die beschlossene Satzung wurde am 13.09.2021 von der Gemeinsamen Landesplanungs- abteilung genehmigt. Mit der Bekanntmachung der Genehmigung am 27.10.2021 im Amtsblatt für Brandenburg (Abl. 42, Seite 812f.) hat der Plan Rechtskraft erlangt.

Veranstaltungen

Ausschusssitzung

Der Ausschuss Regionalplanung und Regionalentwicklung begleitet die regionalplanerische Arbeit mit beratender Funktion.

Die Zusammensetzung des Regionalausschusses wurde auf der 02. Sitzung der 7. Amtszeit der Regionalversammlung beschlossen (Beschluss-Nr. 19/01/05).

Aktueller Terminkalender

Hier finden Sie eine Übersicht zu den aktuellen Veranstaltungen.