Fortschreibung 2020

Prozess zur Evaluation und Fortschreibung gestartet

Windenergieanlagen_Pfaffendorf

Die Regionalversammlung fasste am 08.04.2019 den politischen Beschluss das Regionale Energiekonzept fortzuschreiben. Der Vorsitzende wurde beauftragt eine Landesförderung über RENplus 2014 - 2020 zu beantragen.

Das Regionale Energiekonzept Oderland-Spree wird im Zeitraum 2020 - 2021 aktualisiert

Das Projekt wird mithilfe des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert und von den Landkreisen Märkisch-Oderland, Oder-Spree und der Stadt Frankfurt (Oder) unterstützt. Die Zuwendung wurde am 23.12.2019 durch die Investitionsbank Land Brandenburg bewilligt.

    Ziele der Fortschreibung:

    • Evaluation des Regionalen Energiekonzeptes aus 2013
    • Vergleichbarkeit als auch Vereinheitlichung der Regionalen Energiekonzepte im Land Brandenburg
    • Verwendung der Energiedatenbank Brandenburg der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
    • Aktualisierunng der Handlungsempfehlungen und Maßnahmen
    Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

    Als Ergebnis wird ein zukunftsfähiges Regionales Energiekonzept für die Planungsregion Oderland-Spree vorliegen, dass an die energiepolitischen Rahmenbedingungen des Landes Brandenburg angepasst ist.